ROMANATIC DATABASE


Home


Kontakt

Hilfe








1


Galba
Denar, 68 n. Chr. in Gallien (Vienna?).
Vs.: SER GALBA IMP AVG, Galba in Militärtracht und mit Speer in der rechten Hand nach rechts reitend.
Rs.: TRES GALLIAE (im Abschnitt), drei drapierte weibliche Büsten in einer Reihe nach rechts, die Haare im Nacken zu einem Knoten gebunden und vor jeder Büste eine Ähre.
RIC² 92 (R2); Hunter 74
Bild von: Classical Numismatic Group

 Romanatic-ID: 1910