ROMANATIC DATABASE


Home


Kontakt

Hilfe








Kommentare
Nero
Dupondius, 64-66 n. Chr. in Lugdunum.
Vs.: NERO CLAVD CAESAR AVG GER P M TR P IMP P P, belorbeerter Kopf des Nero nach rechts, am Halsabschnitt Globus.
Rs.: SECVRITAS AVGVSTI / S - C / II (im Abschnitt), drapierte Securitas auf Thron nach rechts sitzend, mit der rechten Hand den Kopf stützend und in der linken Hand Zepter haltend; davor ein mit Girlanden geschmückter und brennender Altar, an den eine brennende Fakel gelehnt ist, neben einem Bucranium.
RIC² 406 (C); Ox.; WCN 505
Bild von: Gorny & Mosch Giessener Münzhandlung

 Romanatic-ID: 1375