ROMANATIC DATABASE


Home


Kontakt

Hilfe








19


Nero
Sesterz, 64-66 n. Chr. in Lugdunum.
Vs.: NERO CLAVD CAESAR AVG GER P M TR P IMP P P, belorbeerter Kopf des Nero nach rechts, am Halsabschnitt Globus.
Rs.: PORT AVG / S - C, der Hafen von Ostia aus der Vogelperspektive: oben in der Mitte ein Leuchtturm (Pharos) mit einer Statue des Neptun (mit Zepter in der linken Hand nach links stehend); am unteren Rand der nach links liegende Tiber mit Ruder in der rechten und Delphin in der linken Hand; am linken Rand eine Anlegestelle mit Portikus, an der Spitze opfert eine Gestalt an einem Altar vor einem kleinen Tempel; auf der rechten Seite eine Mole mit Wellenbrechern (oder Anlegestellen?), an ihrem Ende eine Tritonfigur; in der Mitte des Hafens mehrere Schiffe.
RIC² 440 (C); BMC 323; WCN 420
Bild von: Baldwin's Auctions Ltd

 Romanatic-ID: 1409

Nero
Sesterz, 64-66 n. Chr. in Lugdunum.
Vs.: NERO CLAVD CAESAR AVG GER P M TR P IMP P P, belorbeerter Kopf des Nero nach links, am Halsabschnitt Globus.
Rs.: PORT AVG / S - C, der Hafen von Ostia aus der Vogelperspektive: oben in der Mitte ein Leuchtturm (Pharos) mit einer Statue des Neptun (mit Zepter in der linken Hand nach links stehend); am unteren Rand der nach links liegende Tiber mit Ruder in der rechten und Delphin in der linken Hand; am linken Rand eine Anlegestelle mit Portikus, an der Spitze opfert eine Gestalt an einem Altar vor einem kleinen Tempel; auf der rechten Seite eine Mole mit Wellenbrechern (oder Anlegestellen?), an ihrem Ende eine Tritonfigur; in der Mitte des Hafens mehrere Schiffe.
RIC² 441 (R2); BM; WCN 427
Bild von: Fritz Rudolf Künker Münzenhandlung

 Romanatic-ID: 1410

Nero
Sesterz, 66-68 n. Chr. in Lugdunum.
Vs.: IMP NERO CAESAR AVG P MAX TR P P P, belorbeerter Kopf des Nero nach rechts, am Halsabschnitt Globus.
Rs.: PORT AVG / S - C, der Hafen von Ostia aus der Vogelperspektive: oben in der Mitte ein Leuchtturm (Pharos) mit einer Statue des Neptun (mit Zepter in der linken Hand nach links stehend); am unteren Rand der nach links liegende Tiber mit Ruder in der rechten und Delphin in der linken Hand; am linken Rand eine Anlegestelle mit Portikus, an der Spitze opfert eine Gestalt an einem Altar vor einem kleinen Tempel; auf der rechten Seite eine Mole mit Wellenbrechern (oder Anlegestellen?), an ihrem Ende eine Tritonfigur; in der Mitte des Hafens mehrere Schiffe.
RIC² 586 (R2); Vi.; WCN 476

 Romanatic-ID: 1560

Nero
Sesterz, 66-68 n. Chr. in Lugdunum.
Vs.: IMP NERO CAESAR AVG P MAX TR POT P P, belorbeerter Kopf des Nero nach rechts, am Halsabschnitt Globus.
Rs.: PORT AVG / S - C, der Hafen von Ostia aus der Vogelperspektive: oben in der Mitte ein Leuchtturm (Pharos) mit einer Statue des Neptun (mit Zepter in der linken Hand nach links stehend); am unteren Rand der nach links liegende Tiber mit Ruder in der rechten und Delphin in der linken Hand; am linken Rand eine Anlegestelle mit Portikus, an der Spitze opfert eine Gestalt an einem Altar vor einem kleinen Tempel; auf der rechten Seite eine Mole mit Wellenbrechern (oder Anlegestellen?), an ihrem Ende eine Tritonfigur; in der Mitte des Hafens mehrere Schiffe.
RIC² 588 (R2); WCN 464

 Romanatic-ID: 1562

Nero
Sesterz, 66-68 n. Chr. in Lugdunum.
Vs.: IMP NERO CAESAR AVG P MAX TRIB POT P P, belorbeerter Kopf des Nero nach links, am Halsabschnitt Globus.
Rs.: PORT AVG / S - C, der Hafen von Ostia aus der Vogelperspektive: oben in der Mitte ein Leuchtturm (Pharos) mit einer Statue des Neptun (mit Zepter in der linken Hand nach links stehend); am unteren Rand der nach links liegende Tiber mit Ruder in der rechten und Delphin in der linken Hand; am linken Rand eine Anlegestelle mit Portikus, an der Spitze opfert eine Gestalt an einem Altar vor einem kleinen Tempel; auf der rechten Seite eine Mole mit Wellenbrechern (oder Anlegestellen?), an ihrem Ende eine Tritonfigur; in der Mitte des Hafens mehrere Schiffe.
RIC² 513 (R2); Bourgey (16.12.1913; Vidal Quadras y Ramon), 97; WCN 458

 Romanatic-ID: 1483

Nero
Sesterz, 66-68 n. Chr. in Lugdunum.
Vs.: IMP NERO CAESAR AVG PONT MAX TR POT P P, belorbeerter Kopf des Nero nach links, am Halsabschnitt Globus.
Rs.: PORT AVG / S - C, der Hafen von Ostia aus der Vogelperspektive: oben in der Mitte ein Leuchtturm (Pharos) mit einer Statue des Neptun (mit Zepter in der linken Hand nach links stehend); am unteren Rand der nach links liegende Tiber mit Ruder in der rechten und Delphin in der linken Hand; am linken Rand eine Anlegestelle mit Portikus, an der Spitze opfert eine Gestalt an einem Altar vor einem kleinen Tempel; auf der rechten Seite eine Mole mit Wellenbrechern (oder Anlegestellen?), an ihrem Ende eine Tritonfigur; in der Mitte des Hafens mehrere Schiffe.
RIC² 514 (R2); WCN 450; Hoffmann coll. (cf. ASFN 1884, p. 52 f.)
Bild von: Numismatica Ars Classica

 Romanatic-ID: 1484

Nero
Sesterz, 66-68 n. Chr. in Lugdunum.
Vs.: IMP NERO CAESAR AVG P MAX TR P P P, belorbeerter Kopf des Nero nach links, am Halsabschnitt Globus.
Rs.: PORT AVG / S - C, der Hafen von Ostia aus der Vogelperspektive: oben in der Mitte ein Leuchtturm (Pharos) mit einer Statue des Neptun (mit Zepter in der linken Hand nach links stehend); am unteren Rand der nach links liegende Tiber mit Ruder in der rechten und Delphin in der linken Hand; am linken Rand eine Anlegestelle mit Portikus, an der Spitze opfert eine Gestalt an einem Altar vor einem kleinen Tempel; auf der rechten Seite eine Mole mit Wellenbrechern (oder Anlegestellen?), an ihrem Ende eine Tritonfigur; in der Mitte des Hafens mehrere Schiffe.
RIC² 587 (R2); Par.; WCN 482

 Romanatic-ID: 1561

Nero
Sesterz, 66-68 n. Chr. in Lugdunum.
Vs.: IMP NERO CAESAR AVG P MAX TR POT P P, belorbeerter Kopf des Nero nach links, am Halsabschnitt Globus.
Rs.: PORT AVG / S - C, der Hafen von Ostia aus der Vogelperspektive: oben in der Mitte ein Leuchtturm (Pharos) mit einer Statue des Neptun (mit Zepter in der linken Hand nach links stehend); am unteren Rand der nach links liegende Tiber mit Ruder in der rechten und Delphin in der linken Hand; am linken Rand eine Anlegestelle mit Portikus, an der Spitze opfert eine Gestalt an einem Altar vor einem kleinen Tempel; auf der rechten Seite eine Mole mit Wellenbrechern (oder Anlegestellen?), an ihrem Ende eine Tritonfigur; in der Mitte des Hafens mehrere Schiffe.
RIC² 589 (C); Madr. Real Acad.; WCN 470

 Romanatic-ID: 1563

Nero
Sesterz, 64-66 n. Chr. in Rom.
Vs.: NERO CLAVD CAESAR AVG GER P M TR P IMP P P, belorbeerter Kopf des Nero mit Aegis nach rechts.
Rs.: AVGVSTI / S POR OST C, der Hafen von Ostia aus der Vogelperspektive: oben in der Mitte ein Leuchtturm (Pharos) mit einer Statue des Neptun (mit Zepter in der linken Hand nach links stehend); am unteren Rand der nach links liegende Tiber mit Ruder in der rechten und Delphin in der linken Hand; am linken Rand eine Anlegestelle mit Portikus, an der Spitze opfert eine Gestalt an einem Altar vor einem kleinen Tempel; auf der rechten Seite eine Mole mit Wellenbrechern (oder Anlegestellen?), an ihrem Ende eine Tritonfigur; in der Mitte des Hafens mehrere Schiffe.
RIC² 178 (C); BMC 131; WCN 120
Bild von: Classical Numismatic Group

 Romanatic-ID: 1130

Nero
Sesterz, 64-66 n. Chr. in Rom.
Vs.: NERO CLAVD CAESAR AVG GER P M TR P IMP P P, belorbeerter Kopf des Nero nach rechts.
Rs.: AVGVSTI / S POR OST C, der Hafen von Ostia aus der Vogelperspektive: oben in der Mitte ein Leuchtturm (Pharos) mit einer Statue des Neptun (mit Zepter in der linken Hand nach links stehend); am unteren Rand der nach links liegende Tiber mit Ruder in der rechten und Delphin in der linken Hand; am linken Rand eine Anlegestelle mit Portikus, an der Spitze opfert eine Gestalt an einem Altar vor einem kleinen Tempel; auf der rechten Seite eine Mole mit Wellenbrechern (oder Anlegestellen?), an ihrem Ende eine Tritonfigur; in der Mitte des Hafens mehrere Schiffe.
RIC² 178 var.
Bild von: Freeman & Sear

 Romanatic-ID: 1137

Nero
Sesterz, 64-66 n. Chr. in Rom.
Vs.: NERO CLAVD CAESAR AVG GER P M TR P IMP P P, belorbeerter Kopf des Nero nach links.
Rs.: AVGVSTI / S POR OST C, der Hafen von Ostia aus der Vogelperspektive: oben in der Mitte ein Leuchtturm (Pharos) mit einer Statue des Neptun (mit Zepter in der linken Hand nach links stehend); am unteren Rand der nach links liegende Tiber mit Ruder in der rechten und Delphin in der linken Hand; am linken Rand eine Anlegestelle mit Portikus, an der Spitze opfert eine Gestalt an einem Altar vor einem kleinen Tempel; auf der rechten Seite eine Mole mit Wellenbrechern (oder Anlegestellen?), an ihrem Ende eine Tritonfigur; in der Mitte des Hafens mehrere Schiffe.
RIC² 179 (S); Par.; WCN 129

 Romanatic-ID: 1131

Nero
Sesterz, 64 n. Chr. in Rom.
Vs.: NERO CLAVDIVS CAESAR AVG GERM P M TR P IMP P P, belorbeerter Kopf des Nero mit Aegis nach rechts.
Rs.: PORT AVG / S - C, der Hafen von Ostia aus der Vogelperspektive: oben in der Mitte ein Leuchtturm (Pharos) mit einer Statue des Neptun (mit Zepter in der linken Hand nach links stehend); am unteren Rand der nach links liegende Tiber mit Ruder in der rechten und Delphin in der linken Hand; am linken Rand eine Anlegestelle mit Portikus, an der Spitze opfert eine Gestalt an einem Altar vor einem kleinen Tempel; auf der rechten Seite eine Mole mit Wellenbrechern (oder Anlegestellen?), an ihrem Ende eine Tritonfigur; in der Mitte des Hafens mehrere Schiffe.
RIC² - ; Bolaffi (15.5.2008), 134
Bild von: Bolaffi

 Romanatic-ID: 2394

Nero
Sesterz, 64-66 n. Chr. in Rom.
Vs.: NERO CLAVD CAESAR AVG GERM P M TR P IMP P P, belorbeerter Kopf des Nero mit Aegis nach rechts.
Rs.: AVGVSTI / S POR OST C, der Hafen von Ostia aus der Vogelperspektive: oben in der Mitte ein Leuchtturm (Pharos) mit einer Statue des Neptun (mit Zepter in der linken Hand nach links stehend); am unteren Rand der nach links liegende Tiber mit Ruder in der rechten und Delphin in der linken Hand; am linken Rand eine Anlegestelle mit Portikus, an der Spitze opfert eine Gestalt an einem Altar vor einem kleinen Tempel; auf der rechten Seite eine Mole mit Wellenbrechern (oder Anlegestellen?), an ihrem Ende eine Tritonfigur; in der Mitte des Hafens mehrere Schiffe.
RIC² 180 (R2); Hess (Lucerne, 18.12.1933), 394; WCN 97

 Romanatic-ID: 1132

Nero
Sesterz, 64-66 n. Chr. in Rom.
Vs.: NERO CLAVDIVS CAESAR AVG GER P M TR P IMP P P, belorbeerter Kopf des Nero mit Aegis nach rechts.
Rs.: AVGVSTI / S POR OST C, der Hafen von Ostia aus der Vogelperspektive: oben in der Mitte ein Leuchtturm (Pharos) mit einer Statue des Neptun (mit Zepter in der linken Hand nach links stehend); am unteren Rand der nach links liegende Tiber mit Ruder in der rechten und Delphin in der linken Hand; am linken Rand eine Anlegestelle mit Portikus, an der Spitze opfert eine Gestalt an einem Altar vor einem kleinen Tempel; auf der rechten Seite eine Mole mit Wellenbrechern (oder Anlegestellen?), an ihrem Ende eine Tritonfigur; in der Mitte des Hafens mehrere Schiffe.
RIC² 181 (C); BMC 134; WCN 105
Bild von: Leu Numismatik AG

 Romanatic-ID: 1133

Nero
Sesterz, 64-66 n. Chr. in Rom.
Vs.: NERO CLAVDIVS CAESAR AVG GER P M TR P IMP P P, belorbeerter Kopf des Nero mit Aegis nach rechts.
Rs.: S AVGVST C / PORT OST, der Hafen von Ostia aus der Vogelperspektive: oben in der Mitte ein Leuchtturm (Pharos) mit einer Statue des Neptun (mit Zepter in der linken Hand nach links stehend); am unteren Rand der nach links liegende Tiber mit Ruder in der rechten und Delphin in der linken Hand; am linken Rand eine Anlegestelle mit Portikus, an der Spitze opfert eine Gestalt an einem Altar vor einem kleinen Tempel; auf der rechten Seite eine Mole mit Wellenbrechern (oder Anlegestellen?), an ihrem Ende eine Tritonfigur; in der Mitte des Hafens mehrere Schiffe.
RIC² 181 var.
Bild von: Astarte S.A.

 Romanatic-ID: 1136

Nero
Sesterz, 64-66 n. Chr. in Rom.
Vs.: NERO CLAVDIVS CAESAR AVG GER P M TR P IMP P P, belorbeerter Kopf des Nero nach rechts.
Rs.: AVGVSTI / S POR OST C, der Hafen von Ostia aus der Vogelperspektive: oben in der Mitte ein Leuchtturm (Pharos) mit einer Statue des Neptun (mit Zepter in der linken Hand nach links stehend); am unteren Rand der nach links liegende Tiber mit Ruder in der rechten und Delphin in der linken Hand; am linken Rand eine Anlegestelle mit Portikus, an der Spitze opfert eine Gestalt an einem Altar vor einem kleinen Tempel; auf der rechten Seite eine Mole mit Wellenbrechern (oder Anlegestellen?), an ihrem Ende eine Tritonfigur; in der Mitte des Hafens mehrere Schiffe.
RIC² 181 var.
Bild von: Classical Numismatic Group

 Romanatic-ID: 1574

Nero
Sesterz, 64-66 n. Chr. in Rom.
Vs.: NERO CLAVDIVS CAESAR AVG GER P M TR P IMP P P, belorbeerter Kopf des Nero nach links.
Rs.: AVGVSTI / S POR OST C, der Hafen von Ostia aus der Vogelperspektive: oben in der Mitte ein Leuchtturm (Pharos) mit einer Statue des Neptun (mit Zepter in der linken Hand nach links stehend); am unteren Rand der nach links liegende Tiber mit Ruder in der rechten und Delphin in der linken Hand; am linken Rand eine Anlegestelle mit Portikus, an der Spitze opfert eine Gestalt an einem Altar vor einem kleinen Tempel; auf der rechten Seite eine Mole mit Wellenbrechern (oder Anlegestellen?), an ihrem Ende eine Tritonfigur; in der Mitte des Hafens mehrere Schiffe.
RIC² 182 (C); BMC 135; WCN 113
Bild von: Fritz Rudolf Künker Münzenhandlung

 Romanatic-ID: 1134

Nero
Sesterz, 64-66 n. Chr. in Rom.
Vs.: NERO CLAVDIVS CAESAR AVG GER P M TR P IMP P P, belorbeerter Kopf des Nero nach links.
Rs.: S AVGVST C / PORT OST, der Hafen von Ostia aus der Vogelperspektive: oben in der Mitte ein Leuchtturm (Pharos) mit einer Statue des Neptun (mit Zepter in der linken Hand nach links stehend); am unteren Rand der nach links liegende Tiber mit Ruder in der rechten und Delphin in der linken Hand; am linken Rand eine Anlegestelle mit Portikus, an der Spitze opfert eine Gestalt an einem Altar vor einem kleinen Tempel; auf der rechten Seite eine Mole mit Wellenbrechern (oder Anlegestellen?), an ihrem Ende eine Tritonfigur; in der Mitte des Hafens mehrere Schiffe.
RIC² 182 var.
Bild von: Dr. Busso Peus Nachfolger

 Romanatic-ID: 1138

Nero
Sesterz, 64-66 n. Chr. in Rom.
Vs.: NERO CLAVDIVS CAESAR AVG GERM P M TR P IMP P P, belorbeerter Kopf des Nero mit Aegis nach rechts.
Rs.: AVGVSTI / S POR OST C, der Hafen von Ostia aus der Vogelperspektive: oben in der Mitte ein Leuchtturm (Pharos) mit einer Statue des Neptun (mit Zepter in der linken Hand nach links stehend); am unteren Rand der nach links liegende Tiber mit Ruder in der rechten und Delphin in der linken Hand; am linken Rand eine Anlegestelle mit Portikus, an der Spitze opfert eine Gestalt an einem Altar vor einem kleinen Tempel; auf der rechten Seite eine Mole mit Wellenbrechern (oder Anlegestellen?), an ihrem Ende eine Tritonfigur; in der Mitte des Hafens mehrere Schiffe.
RIC² 183 (R); WCN 86

 Romanatic-ID: 1135